Schwäbisch Hällisches Eichelmastschwein

Schwäbisch Hällisches Eichelmastschwein

Schwäbisch Hällisches Eichelmastschwein

Diese alte Landrasse verfügt über Eigenschaften wie Vitalität und Robustheit, die für die Erzeugung hochwertiger Spezialitäten ganz besonders wichtig sind. Die Tiere liefern feinfasriges Fleisch mit feinster Fettmarmorierung. Die Muschelkalkböden des Hohenloher Landes lassen Eichen und Buchen besonders prächtig gedeihen. Die Mästung erfolgt mit fetten Eicheln, saftigem Grün und kernigem Getreideschrot. Sein Fleisch zeichnet sich besonders durch seinen kernig-nussigen Geschmack aus und erhält nach einigen Tagen der Reifung seinen besonderen „Gout“.

Zurück zur Übersicht